Moderne Zahnästhetik

Kompositfüllung

Der rasante Fortschritt in der Zahnmedizin, bietet mittlerweile eine Reihe von alternativen Füllungstherapien sowie ästhetischen Korrekturen und Versorgungen an den Zähnen.

 

Moderne Komposit Füllungen sind nur schwer bis gar nicht von dem eigentlichen Zahn zu unterscheiden. Der Zahnfarbene Füllungswerkstoff Komposit ist formstabil, langlebig und an die individuelle Farbe der Zähne anpassbar und somit für die Füllung von Front- und Seitenzähnen bestens geeignet.

 

Der Einsatz moderner Füllmaterialien bedeutet vor allem:

 

  • Mehr Zahngesundheit
  • Mehr Ästhetik
  • Mehr Funktion
  • Mehr Sicherheit

professionelles Bleaching

Füllmaterialien

Der rasante Fortschritt in der Zahnmedizin, bietet mittlerweile eine Reihe von alternativen Füllungstherapien.

 

Moderne Komposit Füllungen sind nur schwer bis gar nicht von dem eigentlichen Zahn zu unterscheiden. Der Zahnfarbene Füllungswerkstoff Komposit ist formstabil, langlebig und an die individuelle Farbe der Zähne anpassbar und somit für die Füllung von Front- und Seitenzähnen bestens geeignet.

 

Der Einsatz moderner Füllmaterialien bedeutet vor allem:

 

  • Mehr Zahngesundheit
  • Mehr Ästhetik
  • Mehr Funktion
  • Mehr Sicherheit

Zahnästhetik - Veneers

Kronen und Brücken - Informationen zu Ihrem Zahnersatz

Was ist eine Krone / Brücke und wozu dient sie

Bei einer Krone / Brücke handelt es sich um einen festsitzenden, in der Regel vom Patienten nicht entfernbaren Zahnersatz. Die Krone / Brücke dient dem Ersatz fehlender Zähne und kann zur Verbesserung der Kaufunktion, der Ästhetik, der Sprachfunktionen oder aber zur Verhinderung von Zahnwanderungen und damit einhergehenden Problemen am Zahn beitragen.

 

Woran und wie wird eine Brücke im Mund befestigt

Eine Brücke kann an den vorhandenen eigenen Zähnen oder an künstlichen Zahnwurzeln (Implantaten) oder aber an beiden Strukturen kombiniert befestigt werden. Diese Befestigungsmöglichkeiten nennt man auch „Brückenpfeiler“. An natürlichen Zähnen erfolgt die Befestigung der Brücken mit zementierten Kronen, Teilkronen oder Klebeflügeln (so genannte „Brückenanker“). An Implantaten erfolgt die Befestigung entweder über zementierte oder durch verschraubte Kronen.

 

Aus welchen Materialien bestehen Kronen und Brücken

Grundsätzlich werden für Kronen und Brücken nur Materialien verwendet, die körperverträglich (biokompatibel) sind. Es lassen sich hierbei zwei Materialien voneinander unterscheiden die jeweils alleine für sich oder in Verbindung miteinander verarbeitet werden können. Hierbei handelt es sich zum einen um Metalllegierungen (Mischungen aus verschiedenen Metallen) oder um Keramiken.

Amalgamsanierung

Die moderne Zahnheilkunde bietet in der heutigen Zeit eine konsequente und wirkungsvolle Amalgamsanierung.

Ältere und ausgedehnte Amalgamversorgungen können durch verträgliche, hochwertige Werkstoffe ersetzt werden.

Im sichtbaren Bereich ist zahnfarbene Keramik ein bevorzugtes Material. Alternative Füllungsmaterialien sind Kunststoffe oder Gold.

Um das Risiko der Quecksilberaufnahme über Schleimhäute oder Atem zu reduzieren, arbeiten wir beim Entfernen der alten Amalgamversorgungen mit wirkungsvoller Absaugung und mechanischen Barrieren zwischen Zahn und Mundschleimhaut, der so genannten Kofferdammtechnik.

Anschrift

Johnsallee 19  
20148 Hamburg  
040 / 44 29 18  
www.zahnarztpraxis-lindberg.de  
info@zahnarztpraxis-lindberg.de  

 

Notdienst

Telefon 040 - 01805 05 05 18

weitere Informationen

Sprechzeiten

Montag 8:00 - 13:00 & 14:00 - 19:00
Dienstag 8:00 - 13:00 & 14:00 - 18:00
Mittwoch 8:00 - 13:00
Donnerstag 8:00 - 13:00 & 14:00 - 19:00
Freitag 8:00 - 13:00

 Telefonisch am Mo & Do nur bis 18:00

Leistungen

Termin vereinbaren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Zahnarztpraxis Christine Lindberg, Johnsallee 19, 20148 Hamburg Rotherbaum/Harvestehude © 2017 by Zahnarztpraxis C. Lindberg. Alle Rechte vorbehalten.